Operationen
Operationen 1 Operationen 2 Operationen 3

Seit einigen Jahren gibt es einen verstärkten Trend zu ambulanten Operationen. Dies liegt zum einen in den ständig verbesserten technischen Möglichkeiten, durch die eine schonende Durchführung der Operationen erst möglich wurde.

Beim ambulanten Operieren ergeben sich heute weniger Komplikationen wie zum Beispiel Infektionen und Thrombosen als bei stationären Behandlungen. Deshalb wird das ambulante Operieren heute auch von den Krankenkassen gefördert.

Außerdem wird die Genesung durch die schnelle Rückkehr ins häusliche Umfeld und durch die Kontakten mit Angehörigen beschleunigt und der Bedarf an Rehabilitation dadurch verringert.

Nicht nur junge Menschen, sondern auch Kinder oder ältere Menschen mit Begleiterkrankungen können mit Hilfe moderner Medizintechnik ambulant operativ behandelt werden.

Im einzelnen werden im Bereich „Operationen“ folgende Leistungen angeboten:
 

Ambulante Operationen

  • Ausschabung, Frühabortkürettagen
  • Kleinere Eingriffe an der Körperoberfläche (Warzen, Fettgeschwülste usw.)
  • Diagnostische / operative Gebärmutterspiegelung und Ausschabung z.B. bei Blutungsstörungen / Fehlgeburt / Verdacht auf Gebärmutterkrebs / Nyom / Polyp
  • Konisation (Muttermundsumschneidung) bei Zellveränderungen am Gebärmutterhals
  • Bartholinische Zysten / Abszessentfernung
  • kleinere kosmetische Eingriffe
  • Spiraleinlage unter Narkose
  • Feigwarzenentfernung


Die Operationen finden in unserem OP-Zentrum im Hause statt.

 

Larisa Anokhina   °   Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe  °  Kriegsstrasse 216   °   76135 Karlsruhe   °    Tel: 0721-6268199-8